EINE ANALYSE DER REFERENZ IN DER KURZEGESCHICHTE ‘DAS MÄDCHEN, DAS FLIEGEN KONNTE’ VON SUSYMAH

Sembiring., Ria Natalita (2016) EINE ANALYSE DER REFERENZ IN DER KURZEGESCHICHTE ‘DAS MÄDCHEN, DAS FLIEGEN KONNTE’ VON SUSYMAH. Undergraduate thesis, UNIMED.

[img]
Preview
Text
1.NIM 2103132026 COVER.pdf - Published Version

Download (100kB) | Preview
[img]
Preview
Text
2. NIM 2103132026 APPROVAL SHEET.pdf - Published Version

Download (499kB) | Preview
[img]
Preview
Text
3. NIM 2103132026 ABSTRACT.pdf - Published Version

Download (166kB) | Preview
[img]
Preview
Text
4. NIM 2103132026 PREFACE.pdf - Published Version

Download (134kB) | Preview
[img]
Preview
Text
6. NIM 2103132026 TABLES.pdf - Published Version

Download (173kB) | Preview
[img]
Preview
Text
7. NIM 2103132026 ILLUSTRATION.pdf - Published Version

Download (170kB) | Preview
[img]
Preview
Text
7. NIM 2103132026 ILLUSTRATION.pdf - Published Version

Download (170kB) | Preview
[img]
Preview
Text
9. NIM 2103132026 CHAPTER I.pdf - Published Version

Download (270kB) | Preview
[img]
Preview
Text
13. NIM 2103132026 CHAPTER V.pdf - Published Version

Download (430kB) | Preview
[img]
Preview
Text
14. NIM 2103132026 BIBLIOGRAPHY.pdf - Published Version

Download (187kB) | Preview

Abstract

Das Ziel dieser Untersuchung ist es, um die Referenz in der Kurzegeschichte ‘Das Mädchen, das fliegen konnte’ von Susymah zu analysieren. In dieser Untersuchung wird die deskriptive qualitative Methode angewendet. Der Prozess der Analyse der Referenz besteht aus den Schritte den Datenanalyse. Die Schritte sind die Kurzegeschichte lesen, den Inhalt verstehen, die Daten markieren, die Daten in die Tabelle schreiben, die Daten reduzieren, die Daten analysieren und Zusammenfassung machen. Bei dieser Untersuchung wird die situationabhängige Referenz in der Kurzegeschichte ‘Das Mädchen, das fliegen konnte’ von Susymah analysieren, die 12 Seite enthält. Von 1178 Wӧrter gibt es 229 die situationabhängige Referenz in der Kurzegeschichte ‘Das Mädchen, das fliegen konnte’ von Susymah. Sie werden in der Pronomina, Possesivpronomen, Demonstrativpronomen und Deixis geteilt. Die erste Position ist Pronomina mit dem Betrag 119 Wӧrter (51,96%). Und die zweite Position ist Deixis mit dem Betrag 75 Wӧrter (32,75%). Die dritte Position ist Possesivpronomen mit dem Betrag 30 Wӧrter (13,11%). Und die letze Position ist Demonstrativpronomen mit dem Betrag 5 (2,18%). Das Ergebnis dieser Untersuchung zeigt, dass in dieser Kurzegeschichte situationabhängige Referenz gibt.

Item Type: Thesis (Undergraduate)
Contributors:
ContributionNameNIP
Thesis advisorPardamean, Ahmad Sahat197002042001121001
Call Number: SK-2016 GER 053
Keywords: Kurzegeschichte; Referenz
Subjects: P Language and Literature > PD Germanic languages
P Language and Literature > PJ Semitic
Divisions: Fakultas Bahasa dan Seni > Pendidikan Bahasa Jerman
Depositing User: Mr Maknun
Date Deposited: 07 Nov 2016 03:08
URI: http://digilib.unimed.ac.id/id/eprint/21208

Actions (login required)

View Item View Item