DER EINFLUSS DES WÜRFEL- SPIELS ALS LERNMEDIUM AUF DIE SCHREIBKOMPETENZ DER SCHÜLER IN DER KLASSE X AN DER SMA SANTA MARIA MEDAN IM JAHRGANG 2014/2015

Simanjuntak, Arta Diana Christy (2015) DER EINFLUSS DES WÜRFEL- SPIELS ALS LERNMEDIUM AUF DIE SCHREIBKOMPETENZ DER SCHÜLER IN DER KLASSE X AN DER SMA SANTA MARIA MEDAN IM JAHRGANG 2014/2015. Undergraduate thesis, UNIMED.

[img]
Preview
Text
1. NIM. 2113332005 COVER.pdf - Published Version

Download (70kB) | Preview
[img]
Preview
Text
2. NIM. 2113332005 APPROVAL SHEET.pdf - Published Version

Download (11MB) | Preview
[img]
Preview
Text
3. NIM. 2113332005 ABSTRACT.pdf - Published Version

Download (53kB) | Preview
[img]
Preview
Text
4. NIM. 2113332005 PREFACE.pdf - Published Version

Download (91kB) | Preview
[img]
Preview
Text
5. NIM. 2113332005 TABLE OF CONTENT.pdf - Published Version

Download (97kB) | Preview
[img]
Preview
Text
6. NIM. 2113332005 TABLES.pdf - Published Version

Download (53kB) | Preview
[img]
Preview
Text
7. NIM. 2113332005 ILUSTRATION.pdf - Published Version

Download (53kB) | Preview
[img]
Preview
Text
8. NIM. 2113332005 APPENDICES.pdf - Published Version

Download (55kB) | Preview
[img]
Preview
Text
9. NIM. 2113332005 CHAPTER I.pdf - Published Version

Download (1MB) | Preview
[img]
Preview
Text
13. NIM. 2113332005 CHAPTER V.pdf - Published Version

Download (1MB) | Preview
[img]
Preview
Text
14. NIM. 2113332005 BIBLIOGRAPHY.pdf - Published Version

Download (1MB) | Preview

Abstract

Das Ziel dieser Untersuchung ist es, um den Einfluss des Würfel-Spiels als Lernmedium auf die Schreibkompetenz zu wissen. In dieser Untersuchung wird die Experimentmethode angewendet. Die Hypothesenprobe verwendet den Test ,,t“. Diese Untersuchung wird in der SMA Santa Maria Medan durchgeführt. Die Probanden dieser Untersuchung sind die Schüler in der Klasse X an der SMA Santa Maria Medan des Jahrgangs 2014/2015. Die Anzahl der Probanden belief sich auf 60 Schüler. Die Daten werden durch den Test ,,einen Aufsatz schreiben“ gesammelt. Der Test bestand aus 3 Fragen im Vorwissenstest und 3 Fragen im Endwissenstest. Die Datenverarbeitung wird bekommen, der Durchschnittswert von dem Vorwissenstest für die Eksperimentklasse ist 48,34 mit der höchsten Note 83,3 und der niedrigsten Note 16,7, die Standardabweichung ist 23,29. Und der Durchschnittswert des Endwissenstests ist 74,99, mit der höchsten Note 100 und der niedrigsten Note sind 33,3, die Standardabweichung ist 19,44. Der Durchschnittswert des Vorwissenstests für die Kontrollklasse ist 41,11, mit der höchsten Note 83,3 und der niedrigsten Note 16,7, die Standardabweichung ist 20,39. Der Durchschnittswert des Endwissenstests ist 62,77, mit der höchsten Note 100 und der niedrigsten Note 33,3, die Standardabweichung ist 19,91. Um die Hypothese in dieser Untersuchung zu testen, wird der Test „t“ verwendet, wird = 2,40 bekommen. Dann wird konsultiert, die Verteilungsliste t für α = 0,05 und dk = 30 + 30 - 2 = 58. So dass wird gemäß Interpolation bekommen, ist größer als (2,40 > 1,99). So wird die Alternativhypothese bestätigt. Das Ergebnis dieser Untersuchung zeigt, dass es eine signifikannte Verbesserung von der Handlung das Würfel – Spiels gibt.

Item Type: Thesis (Undergraduate)
Contributors:
ContributionNameNIP
Thesis advisorTampubolon, Laurensius195412141980111001
Thesis advisorHafniati, 197311302010122001
Call Number: SK-2015 GER 024
Keywords: Würfelspiels; Schreibkompetenz
Subjects: L Education > LB Theory and practice of education > LB1603 Secondary Education. High schools
P Language and Literature > PD Germanic languages
Z Bibliography. Library Science. Information Resources > Z004 Books. Writing. Paleography > Z40 Writing
Divisions: Fakultas Bahasa dan Seni > Pendidikan Bahasa Jerman
Depositing User: Mrs Pranandiah Popi Pitaloka
Date Deposited: 02 Sep 2016 04:13
URI: http://digilib.unimed.ac.id/id/eprint/16381

Actions (login required)

View Item View Item